AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Stand Sept 2013

01 Geltungsbereich
02 Vervielfältigungsrecht / Urheberrechte
03 Vertragsabschluß
05 Zahlungsbedingungen
06 Zahlungsverzug
07 Satz und Druckfehler, allgemeine Druckhinweise
08 Druckhinweise Digitaldruck
09 Druckhinweise Offsetdruck
10 Textildruck
11 Beanstandungen/Rücktritt/Widerrufsrecht
12 Lieferung
13 Datenschutz
14 Newsletter
15 Impressum

01 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Steurer Medienhaus GmbH und dem Besteller (Auftraggeber) gelten ausschließlich die folgenden Vertragsbedingungen. Anders lautende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, wir haben ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

02 Vervielfältigungsrecht / Urheberrechte
Der Auftraggeber erklärt mit Erteilung eines Auftrages oder bei Selbstdurchführung des selben im SB-Bereich, dass er im Besitz der Vervielfältigungs- und Reproduktionsrechte für die verwendeten Vorlagen oder Daten ist. Er haftet für alle Folgen, die aus einer Verletzung gesetzlicher Bestimmungen, insbesondere des Urheberrechts, entstehen.

03 Vertragsabschluß - Offlinehandel
Bestellungen werden mündlich oder schriftlich per Fax oder Mail getätigt. Der Besteller erhält (ausser es wurde anders vereinbart) vorab ein Angebot, dieses muss schriftlich per Mail bestätigt werden. Ab diesen Zeitpunkt ist die Bestellung bindend.

03.1 Vertragsabschluß - Online
Bestellungen werden mit dem "Bestellung abschließen" Button getätigt. Der Besteller erhält eine schriftliche Zusage. Ab diesen Zeitpunkt ist die Bestellung bindend.

04 Rücktritt für Auftragnehmer - Offlinehandel
Wir sind nicht verpflichtet, jeden Auftrag anzunehmen, insbesondere wenn er offensichtlich:
rassistische, fremdenfeindliche, Gewalt verherrlichende, radikale oder sonstige verfassungsfeindliche Ziele verfolgt; pornografische Inhalte gegen die Moral; urheberrechtlich geschützte Werke; aus sonstigen Gründen Sittenwidrig ist.

05 Zahlungsbedingungen
Es gilt der Preis des zum Zeitpunkt der Bestellung erstellten Angebotes. Die Gültigkeitsdauer eines Angebotes beträgt 4 Wochen. Die Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Privatkunden - zahlen bei Abholung der fertigen Ware vor Ort BAR oder per Bankomat. Es wird kein Rabatt gewährt.
Firmenkunden - zahlen Bar mit 2% Rabatt oder per Lieferschein innerhalb 14 Tagen mit 2% Skonto, oder 30 Tage netto ohne Abzüge, falls nicht anders vereinbart. Sollte eine Monatsrechnung weniger als 10,– Euro + Mwst betragen, so wird sie automatisch auf 10,– Euro + Mwst ausgestellt zur Abdeckung der Porto und Manipulationsspesen.
Neukunden - bei den ersten 3 Aufträgen muß BAR, per Bankomat oder Vorauskasse bezahlt werden. Erst dann kann ein Firmenkunde auf Lieferschein bestellen.

Wir behalten uns das Recht vor, eine Vorauszahlung im maximalwert bis zu 50% des Auftragswertes vor Arbeitsbeginn einzuheben. Dafür wird eine extra Rechnung ausgestellt und die Gesamtrechnung wird um den Wert der Vorauszahlung gemindert.
Bei großem Materialaufwand behalten wir uns das Recht vor eine Vorauszahlung einzuheben.

06 Zahlungsverzug
Bei Zahlungsverzug (Lieferscheinkunde) werden 2 Mahnungen ausgeschickt. Anschließend wird der offene Rechnungsbetrag + Mahngebühren an ein Inkassobüro oder Rechtsanwalt übergeben. Verrechnet werden ab der ersten Mahnung alle bankmässige Zinsen und Mahnspesen.

07 Satz und Druckfehler, allgemeine Druckhinweise
Bei Gestaltungen durch uns muß eine schriftliche Druckfreigabe erfolgen. Dies geschieht entweder durch die Freigabe des MusterPDF welches per Mail zur Kontrolle zugesandt wurde oder durch die Unterschrift auf einem Kontrollausdruck. In beiden Fällen willigt der Kunde der Gestaltung zu. Falls noch Schreibfehler vorhanden sind und die Druckproduktion im laufen oder schon abgeschlossen ist, besteht kein Anspruch auf kostenlosen Ersatz. Wir werden uns auf Verlangen bemühen, schnellst möglich einen Neudruck zu bewerkstelligen. Dieser ist mit einem anteiligen Kostenersatz verbunden.

Bei Abänderungen von beigestellten Druckdaten wird nach der aufgewendeten Arbeitszeit verrechnet (Autorkorrektur). Änderungen werden ohne Haftung für die Richtigkeit durchgeführt. Nach der Durchführung der Korrekturen bedarf es es auch hier einer schriftlichen Druckfreigabe entweder per Mail oder auf einem neuen Kontrollausdruck.

Alle Druckdaten müssen als PDF im Standard PDF/X-1a angeliefert werden. In diesem - für Druckerzeugnisse - festgelegtem Standard werden alle Bilder automatisch beim PDF schreiben in CMYK umgewandelt und alle Schriften eingebettet. Die Daten benötigen überdies noch einen 2mm Anschnitt (ausser es wird anders vereinbart - z.B. mehr, wegen Verdrängung bei einer mehrseitigen Broschüre oder weniger, weil nicht abfallend oder aus kostengründen).
Wenn andere Daten als PDF/X-1a angeliefert und akzeptiert werden, können wir keine Haftung für die Richtigkeit der Drucke übernehmen. Bei offenen Daten können folgende Fehler auftreten: Umbruchfehler, falsche Zeichen werden gedruckt, Farbfehler, uvm. Bei PDF Daten nach anderen Standards können Texte ausgelassen werden, weil z.B. “Kommentare” im PDF vorhanden sind - dies ist aber nicht PDFX konform und somit nicht zulässig. Weiters kann man in PDF Daten alles einbauen, vom Hyperlink bis zu einem Videofilm - bei all diesen Dateien handelt es sich nicht um “druckfähige” PDF Daten.

08 Druckhinweise Digitaldruck
Digitaldruck kommt immer dann zum Zuge wenn eine sehr kurze Lieferzeit oder aber eine sehr geringe Auflage benötigt wird. Bei höheren Auflagen von einer Vorlage ist der Digitaldruck meist nicht wirtschaftlich aber dennoch machbar. Digitaldruckmaschinen haben keine / sehr kurze Trockenzeit (je nach Gerät). Natürlich beraten wir Sie, welche Technik für Ihre Anforderungen die richtige ist.
Digitaldrucke können nicht mit handelsüblichen Laserdruckern (Büro) bedruckt werden - speziell für Briefpapiervordrucke muss hier Offsetdruck eingesetzt werden.
Digitaldrucke haben einen gröberen Raster als Offsetdruck, dies kann bei kleinen Schriften, welche gerastert werden, zu Problemen führen. Dies ist Technikkonform (Stand 2013) und kein Grund für eine Reklamation.

09 Druckhinweise Offsetdruck
Offsetdruck ist für hohe Auflagen ab ca. 500 Stk A4/A3 4C gedacht. Bei Offsetdruck muß im Normalfall mit einer Produktions + Trockenzeit von 3-4 Werktagen gerechnet werden.

10 Textildruck
Aufgrund stark schwankender Textilherstellungsprozesse variieren die Druckergebnisse. Wir sind bemüht, alle Problemfälle vor beginn mit Ihnen zu besprechen, meist wird bei höheren Auflagen auch ein Musterdruck auf ein Mustertextil erstellt. Im schlechtesten Fall ist dieses eine Mustertextil zerstört - bei beigestellten Textilien wird dieses defekte Textil NICHT ersetzt! Durch die schwankenden Qualitäten der Textilien - speziell im Bezug auf die Oberflächenbeschaffenheit können auf die Haltbarkeitsangaben die durch die Zulieferfirmen gemacht werden, keine Garantie gegeben werden!

11 Beanstandungen/Rücktritt/Widerrufsrecht
Reklamationen können innerhalb 8 Tagen schriftlich unter der Vorlage sämtlicher Unterlagen geltend gemacht werden. Fehler durch ungenaue Auftragsangaben, fehlerhafte Daten oder geringe Farbabweichungen zur Erstlieferung werden als Beanstandung nicht anerkannt. Bei berechtigter Reklamation wird Nachbesserung in angemessener Frist oder Ersatz geleistet. Schadenersatzforderungen oder Rücktritt vom Auftrag bleibt ausgeschlossen. Reklamationen beeinflussen nicht die vereinbarten Zahlungsbedingungen.

12 Lieferung
Lieferungen erfolgen ab Firmensitz Steurer Medienhaus GmbH an eine von der Kunde angegebene Adresse. Teillieferungen sind zulässig. Bei Sendungen mit Dienstleistern wie Post, Bahn, Spedition usw., geht die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der Verschlechterung der Ware auf den Besteller über, sobald die Bestellung unsere Firma verlassen hat. Dies gilt auch für Teillieferungen. Angaben bezüglich der Lieferzeit sind ausnahmslos unverbindlich, es sei denn ein Liefertermin wurde verbindlich schriftlich zugesagt.

13 Datenschutz
Von uns erstellte Daten bleiben auch nach Bezahlung der Ware in unserem Eigentum und müssen nicht an die Kunde herausgegeben werden. Beigestellte Daten welche nur dem Zweck des Ausdruckes dienen, werden von uns nicht archiviert. Für während des Arbeitsvorganges kaputtgegangene Datenträger wird kein wie immer gearteter Schadenersatz geleistet. Die persönlichen Daten des Bestellers wie Name, Anschrift und Telefonnummer werden in unserer Kundendatei gespeichert. Sie werden von uns vertraulich behandelt. Insbesondere werden diese Daten nicht an Dritte weitergeleitet, solange dies nicht für die Bestellung und dessen Abwicklung notwendig ist. Mit der Bestellung stimmt der Besteller der Speicherung seiner Daten zu.

14 Newsletter
Die Verwendung der gespeicherten Kundendaten für eigene werbliche Zwecke von ähnlichen Waren und Dienstleistungen ist nicht ausgeschlossen. Sie können dieser Verwendung jederzeit widersprechen.

15 Impressum
Steurer Medienhaus GmbH
Sitz der Gesellschaft: A-4600 Wels
Gerichtsstand Wels
Geschäftsführer Thomas Steurer
FN 95398 t
UID Nr.: ATU25040103
IBAN: AT97 1860 0000 1702 7145
BIC: VKBLAT2L
Branche: Herstellung und Vertrieb von Druckerzeugnissen

Anschrift:
Steurer Medienhaus GmbH
Etrichstraße 12
4600 Wels
Austria

Telefon: 07242/242-200
office@steurer-medienhaus.at

Home


http://www.welsprint.at (im Aufbau)
Öffnungszeiten:
Mo-Do. 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 17.00 Uhr
Freitag von 8.00 bis 13.00 Uhr

Weihnachtsaktionen